Nordbadischer Keglerverband e.V.
Nordbadischer Keglerverband e.V.

Herzlich willkommen auf den Seiten des Nordbadischen Keglerverbandes e.V. (NBKV)

NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS

C-Trainerfortbildung im NBKV

Am 10. und 11.12.2022 jeweils von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr wird in der Gaststätte Keglertreff des KV Liedolsheim (Reutackerweg 10 , 76706 Dettenheim) eine Fortbildung für C-Trainer angeboten. Trainer mit der Lizenzstufe B sollen sich hierzu bitte auch anmelden. Lizenzen, die im Landesverband Hessen über die DCU gemacht wurden, werden nach dieser
Fortbildung als DOSB-Lizenz anerkannt.


Wer an einem der beiden Tage nicht kann, bekommt die Möglichkeit, einen Tag bei einer Fortbildungsmaßnahme beim Badischen Sportbund teilzunehmen, um dadurch die erforderlichen 16 Stunden nachweisen zu können. Kosten für die Fortbildung belaufen sich auf 60.- € beim NBKV. BSB Lehrgänge müssen separat bezahlt werden. Bei der Teilnahme über einen Tag belaufen sich die Kosten bei 30.- €


https://www.badischer-sportbund.de/bildung/sportpraxis/fortbildung/
https://www.badische-sportjugend.de/bildung/bildungskalender/


Eine C-Trainerausbildung werden wir in Zusammenarbeit mit dem BSB im nächsten Jahr ausarbeiten und dann ab 2024 anbieten. Anmeldungen für diese C-Trainerausbildung nehmen wir auch jetzt schon gerne entgegen.


Hinweis zur Trainerausbildung!


Für die Ausbildung zum C-Trainer gibt es bei den meisten Arbeitgebern durch das Bildungszeitgesetzt die Möglichkeit auf bezahlten Sonderurlaub. Infos findet Ihr hier:
https://www.badischer-sportbund.de/service/recht-undgebuehren/bildungszeitgesetz/


Eine oft propagierte Ausbildung zum Übungsleiter, als Voraussetzung zur Zulassung zur C-Trainerausbildung, ist NICHT notwendig. Der Unkostenbeitrag wird sich für die Ausbildung bei 450.- € belaufen. Bitte beachtet, dass jeder C-Trainer vom BSB eine jährliche Aufwandsentschädigung von 500.- € bekommt.


Anmeldungen für die Fortbildung bitte an landeslehrwart@nbkv.de

 

Für eine Anmeldung zur C-Trainerausbildung bitte die gleiche Mailadresse
verwenden. Termine für die Ausbildung werden noch bekannt gegeben.

Ausschreibung zur C-Trainer Fortbildung 2022 / 2023
Ausschreibung_C_Trainer_Fortbildung_2022[...]
PDF-Dokument [471.2 KB]
Anmeldeformular zur C-Trainer- Aus- und Fortbildung im PDF-Format
Anmeldeformular_2022.pdf
PDF-Dokument [419.0 KB]
Anmeldeformular zur C-Trainer- Aus- und Fortbildung im Word-Format
Anmeldeformular_2022.docx
Microsoft Word-Dokument [62.9 KB]

Terminplan des NBKV für 2022 / 2023

Terminplan 2022 / 2023 des NBKV Version 1.1 (Stand: 08.08.2022)
V_1_1_Terminplan_Nordbaden_22_23.pdf
PDF-Dokument [74.2 KB]

Spielpläne des NBKV für 2022 / 2023

Die Spielpläne des NBKV für 2022 / 2023 sind nach den Vorgaben des 2. Staffeltags am 22.07.2022 erstellt worden. Es wurde versucht, möglichst alle Wünsche der Klubs zu berücksichtigen. Bitte die Bahnbelegungen prüfen und der Ligaleitung unter ligaleitung@nbkv.de Rückmeldung geben, wenn Fehler oder falsche Startzeiten entdeckt werden. Es gab leider noch Änderungen in den am Staffeltag vorgestellten Spielplänen der oberen Ligen, da ansonsten in den unteren Ligen kein Spielbetrieb möglich gewesen wäre. Ich bitte um Verständnis!

 

Hinweis: In der Olympiahalle Nußloch ist bis zum 01.10.2022 kein Spielbetrieb möglich. Alle Spiele, die davor in Nußloch stattfinden würden, müssen daher verlegt oder gedreht werden! Dies erfolgt zeitnah und wird in den Spielplänen vermerkt werden!

Alle Spielpäne des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 03.08.2023 11:50)
Spielpläne NBKV 2022-2023.pdf
PDF-Dokument [933.2 KB]
Spielplan der Verbandsliga Frauen des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 01.08.2022 22:00 Uhr)
Spielplan Verbandsliga Frauen 2022-2023.[...]
PDF-Dokument [52.7 KB]
Spielplan der Verbandsliga Männer des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 01.08.2022 22:00 Uhr)
Spielplan Verbandsliga Männer 2022-2023.[...]
PDF-Dokument [52.8 KB]
Spielplan der Landesliga 1 Männer des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 01.08.2022 22:00 Uhr)
Spielplan Landesliga 1 Männer 2022-2023.[...]
PDF-Dokument [52.9 KB]
Spielplan der Landesliga 2 Männer des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 01.08.2022 22:00 Uhr)
Spielplan Landesliga 2 Männer 2022-2023.[...]
PDF-Dokument [48.8 KB]
Spielplan der Landesliga 3 Männer des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 01.08.2022 22:00 Uhr)
Spielplan Landesliga 3 Männer 2022-2023.[...]
PDF-Dokument [52.7 KB]
Spielplan der Bezirksoberliga Männer des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 03.08.2022 11:50 Uhr)
Spielplan Bezirksoberliga Männer 2022-20[...]
PDF-Dokument [52.7 KB]
Spielplan der 6er-Liga Männer / Mixed des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 03.08.2022 11:50 Uhr)
Spielplan 6er-Liga Männer Mixed 2022-202[...]
PDF-Dokument [52.9 KB]
Spielplan der 6er-Liga Frauen / Mixed des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 01.08.2022 22:00 Uhr)
Spielplan 6er-Liga Frauen Mixed 2022-202[...]
PDF-Dokument [51.6 KB]
Spielplan der 4er-Liga Männer / Mixed des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 03.08.2022 11:20 Uhr)
Spielplan 4er-Liga Männer Mixed 2022-202[...]
PDF-Dokument [51.3 KB]
Spielplan der 4er-Liga Frauen / Mixed des NBKV für 2022 / 2023 (Stand: 01.08.2022 22:00 Uhr)
Spielplan 4er-Liga Frauen Mixed 2022-202[...]
PDF-Dokument [51.3 KB]

Sparvorschläge des DOSB für Sportvereine

Empfehlung des DOSB zur Energiereduktion in Sportvereinen und Sportstätten
20220719_Empfehlungen_Energiereduktion_S[...]
PDF-Dokument [49.3 KB]

Endgültige Einteilung der Ligen des NBKV im Sportjahr 2022 / 2023

Endgültige Ligeneinteilung des NBKV für die Spielrunde 2022 / 2023 (Stand: 01.08.2022 18:00 Uhr)
220722_Ligenübersicht NBKV 2022-2023.pdf
PDF-Dokument [240.2 KB]

Meldebogen zum Nordbaden-Cup 2023

Meldebogen zum Nordbaden-Cup 2023
Meldefrist: 1. September 2022
NBKV Meldebogen Nordbaden-Cup 2023.pdf
PDF-Dokument [88.9 KB]

Für Nachzügler: Bitte die ausgefüllten Meldebögen umgehend an meldungen@nbkv.de senden.

Tabellen der 22. Spielwoche am 14./15.05.2022

Tabelle der 22. Spielwoche der Verbandsliga Männer (Stand: 22.06.2022 18:30 Uhr)
22_VBL_Final.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Tabelle der 22. Spielwoche der Landesliga 1 Männer (Stand: 22.06.2022 18:30 Uhr)
22_LL1_Final.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
Tabelle der 22. Spielwoche der Landesliga 2 Männer (Stand: 22.06.2022 18:30 Uhr)
22_LL2_Final.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
Tabelle der 22. Spielwoche der 4er-Liga Mixed (Stand: 22.06.2022 18:30 Uhr)
22_4er_Mixed_Final.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

RW Sandhausen steigt nach Gewinn der "Second Chance" in die Regionalliga auf

Im Spiel der "Second Chance" am 18.06.2022 in Mutterstadt setzte sich RW Sandhausen mit 3489 Kegel gegen den SKK Rapid Pirmasens mit 3446 Kegel und TSV Schott Mainz mit 3152 Kegel durch und erringt damit den letzten freien Platz in der Regionalliga RLP / NB Männer. Damit stehen nun die Teams der Regionalliga Männer für 2022 / 2023 fest und es kann mit den Vorbereitungen für die neue Spielrunde begonnen werden.

 

Bester Spieler bei den Rot-Weißen war Christian Cunow mit 622 Kegel, gefolgt von Simon Haas mit 615 Kegel.

SKC Frei Holz Plankstadt (Männer) und GH / BW Plankstadt (Frauen) steigen in die 2. Bundesligen Süd im DKBC auf

Mit den Aufstiegsspielen in und zu den Bundesligen standen nochmal weitreichende Entscheidungen im Landesverband Nordbaden für die kommende Saison an.
 
Bei den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga Süd Männer konnte sich der SKC Frei Holz Plankstadt mit dem 1. Platz und 6845 Kegel (3355 Kegel und 3490 Kegel) das Ticket zum Aufstieg sichern und spielt in der nächsten Saison damit zweitklassig! Die Frauen von GH / BW Plankstadt kamen ohne Entscheidung zum Aufstieg und spielen damit ebenfalls in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga Süd Frauen.
 
Nun fehlt noch eine Entscheidung und das ist die "Second Chance" um den Aufstieg / Verbleib in die / der Regionalliga Männer am Samstag, 18.6.2022 um 10:00 Uhr in Mutterstadt. Hier duellieren sich der TSV Schott Mainz als Zehnter der Regionalliga Männer, SKK Rapid Pirmasens und Rot-Weiß Sandhausen um den letzten freien Platz der Regionalliga Männer 2022 / 2023.

+++ Wieder Gold und Silber bei den Deutschen Jugend Meisterschaften und viele neue Startplätze für das nächste Jahr +++

Am Sonntag und Montag fanden bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2022 in München die Einzelwettbewerbe statt. Für den NBKV traten sechs Keglerinnen und Kegler an.
 
Bei der U-14 Weiblich ging für den KV Eppelheim Leonie Schlegel an den Start und belegte mit 489 Kegel den 21. Platz.
 
Bei der männlichen U-14 spielte Fabian Rupp für den KV Eppelheim 523 Kegel und belegte somit den 14. Platz. Da nur die besten zwölf in den Endlauf einziehen, war für beide die Reise nach dem Vorlauf beendet.
 
Ganz anders sah es bei den Jugendlichen der U-18 aus. Alle vier Startinnen und Starter sind in den Endlauf eingezogen.
 
Auf der weiblichen Seite spielte Ann-Kathrin Bauer vom KV SK Ubstadt im Vorlauf 589 Kegel und im Endlauf 558 Kegel. Insgesamt waren dies 1147 Kegel und somit der vierte Platz.
 
Chiara Zieger vom KV Liedolsheim spielte ebenfalls insgesamt 1147 Kegel (Vorlauf 598 Kegel und Endlauf 549 Kegel) und belegte aufgrund der schlechteren Gesamtkegel im Abräumen den fünften Platz. Beide holten somit für die nächsten Meisterschaften zwei zusätzliche Startplätze.
 
Bei der U-18 Männlich kam es zu einem Herzschlagfinale. Im Endlauf spielten gleich 7 Spieler über 600 Kegel und sorgten somit für ein spannendes Finale.
 
Dabei belegte Hendrik Erni vom KV Eppelheim mit 1259 Kegel (Vorlauf 610 Kegel und Endlauf starke 649 Kegel) den zweiten Platz und errang somit die Silber Medaille.
 
Deutscher Meister 2022 in der Kategorie U-18 Männlich wurde Adrian Rupp vom KV Eppelheim mit 1264 Kegel! Adrian spielte im Vorlauf 615 Kegel und im Endlauf ebenfalls wie Hendrik Erni starke 649 Kegel. Somit feierte Adrian nach dem Erfolg am Samstag mit der Mannschaft, seine zweite Gold-Medaille im letzten U-18 Jahr.
 
Beide egalisierten mit 649 Kegel auch den Deutschen Rekord vom Jahr 2018! Auch hier wurde für die nächste Meisterschaft zwei zusätzliche Startplätze erspielt.
 
Der NBKV gratuliert allen jungen Keglerinnen und Kegler für die fantastische Leistung. Ebenfalls gratuliert der NBKV auch allen weiteren Platzierten.
 
Hier für alle die Ergebnisse zum Nachlesen: https://www.dkbc.de/.../1370193068/1654284732/djm2022_einzel

+++ Gold und Silber bei den Mannschaftswettbewerben bei den Deutschen Jugend Meisterschaften 2022 in München +++

Am Freitag starteten endlich wieder nach zwei Jahren Corona-Pause die Deutschen Jugendmeisterschaften in München. Bei dem Mannschaftswettbewerb der U-14 Männlich startete für den Nordbadischen Keglerverband der KV Eppelheim. Dabei holten die Jungs überragend die Silber-Medaille mit 2084 Gesamtkegel und damit nur 4 Kegel weniger wie Platz 1.

 

Für den KV Eppelheim spielten:
 
Niclas Schränkler mit 548 Kegel (der damit auch das beste Einzelergebnis im Mannschaftswettbewerb gespielt hat), Luca Erles 459 Kegel, Luca Sauer 531 Kegel und Fabian Rupp 546 Kegel
 

Am Samstag waren dann die U-18 Mannschaften an der Reihe. Dabei startete für den NBKV, bei den U-18 Männlich, der KV Eppelheim. Nachdem alle Kugeln gespielt wurden, war die Freude beim KV Eppelheim groß. Die Jungs vom KV Eppelheim standen am Ende auf Platz 1 und sind somit Deutscher Meister 2022 in der Kategorie U-18 Männlich mit 2371 Kegel.

 

Für den KV Eppelheim spielten:

 

Nick Lammer 595 Kegel

Marcel Gorth 569 Kegel

Hendrik Erni 635 Kegel

Adrian Rupp 572 Kegel

 

Ein Dank geht auch an alle Trainer*innen und Betreuer*innen und allen mitgereisten Fans.

   

+++ Jana Bachert und Yvonne Schneider als Bronze Girls von der Einzel-Weltmeisterschaft in Elva (Estland) +++

Mit Jana Bachert und Yvonne Schneider waren bei den Einzel-Weltmeisterschaften in Elva (EST) zwei KVL-Mädels im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft. Mit Platz 5 und 10 in der Qualifikation schafften es beide locker in die K.O.-Runde. Vier Siege waren nötig um sich für's Halbfinale zu qualifizieren, und damit eine Medaille zu sichern. Jana spielte sich souverän durch alle Runden und auch Yvonne sicherte sich mit dem letzten Wurf noch das Ticket zum Halbfinale. Hier verloren leider beide Mädels, wurden aber trotzdem mit der Bronze-Medaille für ihre tollen Leistungen belohnt.

 

Auch im Sprintwettbewerb waren unsere beiden Mädels am Start, mussten hier aber beide im Viertelfinale die Segel streichen.

 

Mit ihrem Ergebnis aus der Qualifikation und ihrem besten Ergebnis aus dem Sprint schaffte es Jana auch noch auf Platz 3 der Kombinationswertung und sicherte sich damit noch eine weitere Bronze-Medaille.

 

Peter Bauer verstorben

 

Mit tiefer Bestürzung erreichte uns die Nachricht, dass Peter Bauer am 29.04.2022 den Kampf gegen seine Krankheit verloren hat. Wir werden sein Engagement für den Kegelsport nie vergessen und ihn immer in Erinnerung behalten. Wir trauern mit seinen Angehörigen und sprechen ihnen unser aufrichtiges Beileid aus.

 

Die Vorstandschaft des NBKV und BLBK

Wichtiges Schreiben des BSB Nord an die Kegelsportvereine und Kegelsport-abteilungen im Bereich des Badischen Sportbunds Nord bzgl. der Aufnahme des BLBK in den BSB Nord ab 01.01.2023

Anschreiben des BSB Nord an alle Kegelsportvereine und Kegelsportabteilungen im BSB Nord
Anschreiben Vereine nach HA_final_13.04.[...]
PDF-Dokument [136.0 KB]

Antwort des BSB auf das Schreiben des BKBV vom 14.04.2022 an die Vereine und Kegelsportabteilungen im BKBV:

 

Liebe Vorstände der Kegelvereine,

 

bezugnehmend auf das Schreiben des BKBV vom 14.04. möchten wir hiermit transparent einige Punkte klar stellen. Wir hoffen, dass Sie auf dieser Basis dann die notwendigen mitgliedschaftlichen Entscheidungen treffen und sich wieder der wichtigen Arbeit an der Vereinsbasis widmen können:

 

  1. Es ist das Recht eines jeden Vereins, selbst zu entscheiden, welche Mitgliedschaften er ausüben möchte. Kein Verein muss also Mitglied im BSB Nord bleiben, wenn er dies nicht möchte. Das haben wir auch so nicht formuliert und es ist überdies selbstverständlich.
  2. Um die Mitgliedschaft im BSB Nord zu behalten ist die doppelte Mitgliedschaft, also sowohl im BSB Nord als auch im Fachverband, der dem BSB Nord angeschlossen ist, eine Voraussetzung.
  3. Für Einspartenvereine ist der Sachverhalt rechtlich eindeutig. Erwerben Einsparten-Kegel- oder Bowlingvereine die Mitgliedschaft im BLBK nicht, endet damit auch die Mitgliedschaft im BSB Nord (siehe §8 Absatz 3, Punkt 3.1 unserer Satzung in Verbindung mit §13 Absatz 2)*
  4. Für Mehrspartenvereine ist die Mitgliedschaft in den jeweiligen Fachverbänden des BSB Nord in unseren Satzungen und Ordnungen nicht explizit geregelt, ergibt sich aber aus dem Zusammenhang. Aus den zitierten Satzungspassagen, die sich auf eine Aufnahmevoraussetzung beziehen, lässt sich im Umkehrschluss nicht ableiten, dass die Mitgliedschaft in weiteren Fachverbänden, deren Sportart betrieben wird, grundsätzlich  frei wählbar ist (dies könnte man aus dem Schreiben des BKBV schließen). Für den vorliegenden Fall ist es folgerichtig, wenn Mehrspartenvereine, die die Sportart Kegeln und Bowling regelmäßig ausüben, die Mitgliedschaft in dem Fachverband erwerben, der unseren Verbandsstrukturen angehört. Ein anderes Verfahren widerspräche dem allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz und würde Mono- und Mehrspartenvereine unterschiedlich behandeln.
  5. Die künftige Entwicklung des neuen Mitgliedsverbandes BLBK kann überdies nur gelingen, wenn sich dort (nahezu) alle Vereine engagieren, um unter anderem unterschiedliche Sichtweisen konstruktiv einzubringen, demokratische Entscheidungen herbeizuführen und den Kegel- und Bowlingsport weiter zu entwickeln. Für all diese Prozesse ist die Mitgliedschaft notwendig.
  6. Es steht allen Vereinen, die grundsätzlich im BSB Nord verbleiben möchten offen, neben der Mitgliedschaft im BLBK auch die Mitgliedschaft im BKBV beizubehalten und an dortigen Wettbewerben teil- bzw. Angebote wahr zu nehmen.
  7. Zum BKBV haben wir in unserem Schreiben bewusst keine Angaben gemacht, denn dies steht uns nicht zu. Selbstverständlich kann der BKBV über seine Weiterexistenz und sein Angebot selbst bestimmen.
  8. Ebenso gilt: Fragen zur Mitgliedschaft im BSB Nord klärt der BSB Nord selbst. Diesbezügliche Fragen also bitte direkt an uns richten, sie sind nicht von Fachverbänden zu entscheiden.

Der KV Eppelheim vertritt den NBKV bei den Deutschen Jugendmeisterschaften bei der U14 und U18 Mannschaft männlich

 

Auf der Bahnanlage in Walldorf wurde heute ein Entscheidungsspiel ausgetragen, welche U-18 Männlich Mannschaft sich für die Deutsche Jugendmeisterschaften in München qualifiziert und somit auch den Landesverband Nordbaden vertreten darf. Ausgetragen wurde das Spiel zwischen dem KV 75 Neulußheim und dem KV Eppelheim. Eppelheim konnte sich im Startpaar direkt mit 0:2 Mannschaftspunkten und 142 Kegeln mehr einen Vorsprung erarbeiten. 

 

Diesen Vorsprung baute das Schlusspaar noch aus und Eppelheim gewann am Ende mit 0:6 Mannschaftspunkten und 212 Kegeln mehr. Tagesbester war Adrian Rupp von KV Eppelheim mit 592 Kegel. 

 

Somit wird uns der KV Eppelheim am 04.06.2022 beim Mannschaftswettbewerb der U-18 männlich in München vertreten. 

 

Einen Tag zuvor wird uns ebenfalls der KV Eppelheim beim Mannschaftswettbewerb der U-14 männlich vertreten. 

BLBK ab dem 01.01.2023 in den Badischen Sportbund Nord (BSB) aufgenommen

 

Am Montagabend, 21.03.2022 stand die Entscheidung über die Aufnahme des BLBK, also dem Dachverband des NBKV, in den Badischen Sportbund Nord (BSB) zur Abstimmung im Hauptausschuss des BSB auf der Tagesordnung. Mit dieser Abstimmung wurde über den Verbleib des bisherigen Fachverbandes, dem BKBV, oder die Neuaufnahme des BLBK abgestimmt.

 

Eine deutliche Mehrheit der Mitglieder im BSB hat sich für den BLBK als neuen Fachverband für Kegeln und Bowling im BSB entschieden. Dies bedeutet für den BKBV, dass dessen Mitgliedschaft am 31.12.2022 endet und die des BLBK am 01.01.2023 beginnt.

 

Ausschlaggebend für die Mitglieder des BSB war die Tatsache, dass in unserem Verband die Mitgliedschaft im Spitzenverband zum DKB, und somit die Möglichkeit zur Teilnahme an internationalen Wettbewerben wie z.B. Weltmeisterschaften oder Weltpokal  besteht.

 

Die gestern getroffene Entscheidung hinterlässt bei den BLBK/NBKV Verantwortlichen allerdings einen faden Beigeschmack. Denn Verlierer sind wieder einmal ein Teil der Keglerinnen und Kegler in Nordbaden.

 

Wir schauen nun zuversichtlich in die Zukunft und hoffen, dass nun noch etwas mehr Ruhe einkehrt und wir uns auf die Gestaltung unseres Verbandes konzentrieren können.

Verbandsehrenabzeichen in Bronze und Auszeichnung für Peter Bauer

Der langjährige Leiter des Passwesens im NBKV e.V. sowie Vorsitzender der Freizeitkegler-Vereinigung Baden, Peter Bauer, wurde für seine herausragenden Verdienste für den NBKV und dem deutschen Kegelsport Classic mit dem Verbandsehrenabzeichen in Bronze ausgezeichnet. Durch seine Krankheit hat er seine Amtsgeschäfte zu Beginn dieses Jahres in jüngere Hände gelegt und widmet seine ganze Kraft nun seiner vollständigen Genesung.

 

Wir wünschen Peter Bauer weiterhin gute Besserung und möglichst vollständige Genesung.

 

Liebe Keglerinnen und Kegler,

 

die Welt hat sich letzte Woche durch den Einmarsch Russlands in die Ukraine, auch für uns verändert! Wir möchten Euch bitten, die aufgeführte Aktion zu unterstützen. Wir, die Keglerinnen und Kegler, können diesen Krieg nicht mehr verhindern, oder gar beenden. Wir können uns nur mit diesem Logo solidarisch erklären und ein Zeichen für diesen unsinnigen Krieg setzen.


Wir möchten Euch bitten das anhängende Logo auf Euren WEB- und Sozialen-Seiten zu veröffentlichen, damit die Welt erfährt, was wir von Putin und seinem Krieg halten. Es ist keiner verpflichtet zu spenden der das Logo verwendet. Es wäre trotzdem schön, wenn einige die Gelegenheit nutzen und für jeden 9er einen Euro spenden würden. Es wird jedem einzelnen nicht weh tun, aber den Menschen in der Ukraine helfen.      

 

Aktion Deutschland Hilft
Stichwort ARD / Nothilfe Ukraine
DE53 200 400 600 200 400 600


Für das Präsidium des NBKV
Harald Seitz

Alle Landesmeisterschaften (außer Jugend) abgesagt - Nordbaden-Cup abgesagt

 

Das Präsidium des NBKV hat am 24.01.2022 beschlossen, alle Landesmeisterschaften 2022 - ausgenommen die Landesmeisterschaften der Jugend - abzusagen. Auch der Nordbaden-Cup 2022 wird abgesagt, die Sieger des Nordbaden-Cups 2021 der Männer (RW Sandhausen, GH 78/GW Sandhausen und VKC Eppelheim) behalten das Startrecht für den nächsten DKBC-Pokal bei. Die Frauen werden voraussichtlich am 21./22.05.2022 auf einer noch zu benennenden Bahnanlage den einzigen Teilnahmeplatz am nächsten DKBC-Pokal ausspielen. Aufgrund der langen Vorlaufzeiten für die Planungen (Ausschreibung, Meldungen) sowie der derzeitigen zunehmenden Corona-Lage und der ungewissen Voraussagen hat sich das Präsidium schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen.

Neuer kommissarischer Landesjugendwart eingesetzt

 

Vom Präsidium des NBKV wurde Lukas Rauch am 24.01.2022 als kommisarischer Landesjugendwart eingesetzt. Er koordiniert den Spielbetrieb der Landesjugendrunde im NBKV sowie die Meisterschaften und Ländervergleiche der Jugend und ist auch für das Trainerwesen im Jugendbereich zuständig. Er ist zukünftig unter der Mail-Adresse landesjugendwart@nbkv.de und unter der Mobilfunknummer 0176 31528287 zu erreichen.

 

Es wird ein NBKV-Jugend-Trainer-Team gesucht. Alle Dokumente sind hier zu finden.

Passwesen - Informationen -> Classic-Sport -> Passwesen

 

ACHTUNG:

 

Ab dem 15.10.2021 hat Vanessa Rauch das Passwesen im NBKV übernommen. Bitte alle Dokumente rund um das Passwesen nur noch an die Adresse passwesen@nbkv.de senden. Danke!

 

Passbilder bitte ebenfalls in elektronischer Form an die aufgeführte Mailadresse senden.

Eintragung im Vereinsregister beim Amtsgericht Mannheim

 

Mit Datum 27.08.2021 wurde im Vereinsregister beim Amtsgericht Mannheim der Name "Nordbadischer Keglerverband e.V. (NBKV)" eingetragen. Damit ist der Namenswechsel nach dem Beschluss des Verbandstages des NBKV e.V. vom 18.07.2021 nun auch formell vollzogen.

 

Eintragung des "Nordbadischen Keglerverbandes e.V." im Vereinsregister beim Amtsgericht Mannheim
2021-08-27 Eintragung Amtsgericht.pdf
PDF-Dokument [716.0 KB]

Anfragen für den Erwerb der C-Trainer Lizenz (DOSB Fachrichtung Kegeln) können ab sofort an Margit Welker gesendet werden!

 

Landeslehrwartin

Margit Welker

Galappmühler Straße 51

67659 Kaiserslautern

 

Telefon: 0631 3703000

E-Mail: landeslehrwart@lfv-kegeln-rlp.de

Alle Ergebnisse und Bilder des 1. Nordbaden-Cups am 24. und 25. Juli 2021 in Ettlingen finden sich hier:

 

Ergebnisse und Bilder des 1. Nordbaden-Cups 2021 am 24. und 25. Juli 2021 in Ettlingen

 

Bericht zum 1. Nordbaden-Cup 2021

NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS

DKBC veröffentlicht Image-Film

DKBC Image-Film
Die Regeln

 

Der NBKV sieht seine Heimat unter dem Dach des DKB, sowie seinen Sektionen der DBU und des DKBC. Wir stehen zum Spitzen- und Hochleistungssport, sowie zum Breiten- und Freizeitsport unter dem Dach des DKB und damit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

 

Ziele des NBKV:

 

Vereine, Klubs oder Mannschaften, die sich dem internatiuonalen Wurfsystem 120 Wurf  in Baden stellen wollen, melden sich bitte beim NBKV.

 

Wir sind angetreten, um eine Jahrzehnte funktionierende Solidargemeinschaft in Nordbaden fortzusetzen. Wir stehen für die Gründung eines Badischen Kegler Verbandes mit den Zielen, Kosten einzusparen, Synergieeffekte zu nutzen, sowie der vordringlichen Aufgabe, die Jugendarbeit zu fördern und auszubauen.

 

Wir möchten in Nordbaden einen nachhaltigen Spielbetrieb im Classic-Kegelsport mit 120 Wurf und Wertungssystem einführen.

 

International hat sich dieses Spielsystem durchgesetzt und erfreut sich einer hohen Akzeptanz und Beliebtheit. Wer sich die Mühe macht und die Kegelsportler befragt, die dieses System bereits spielen, wird feststellen, dass selbst ursprünglich eingefleischte Gegner des 120er-Systems zwischenzeitlich nicht mehr zurück zum alten System wollen.

 

Erst wenn man dieses System selbst Mann gegen Mann, bzw. Frau gegen Frau gespielt hat, besteht die Möglichkeit, von den Viren „Spannung“ und „Taktik“ infiziert zu werden.

 

Es wird auch Kegelsportler geben, die sich nicht mit dem 120er-System anfreunden können oder wollen. Eine grundsätzlich andere mentale Einstellung ist für dieses System unabdingbar! Nicht jeder bekommt das hin. Auch das ist ok! Ein auch immer wiederkehrendes Argument lautet, „bei diesem System kann man mit mehr Kegeln trotzdem verlieren!“  JA DAS STIMMT! Nur haben alle, die das neue System spielen, verstanden, dass jeder ein direktes Duell gegen seinen Gegenspieler austrägt, in dem er die Aufgabe hat, Bahn für Bahn zu gewinnen, um somit zu einem Mannschaftspunkt zu gelangen, der seinem Team hilft, ein vom ersten bis zum letzten Wurf, mit Spannung geladenes Spiel zu gewinnen. „Alle zwölf Minuten fällt eine Entscheidung“ – das macht Spannung, Dynamik und Abwechslungsreichtum im 120er-Spielsystem aus.

 

Wir bieten ein modernes, attraktives, die Jugend anziehendes System an, wir stehen für zeitgemäße Spielsysteme und lassen dennoch jene nicht außen vor, die sich der Tradition verpflichtet fühlen.

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NBKV e.V